Sonntag, 17. November 2013

Ist euch das auch schon passiert?

Oooooch, da habe ich mich gestern soooo gefreut, dass unser Wollwalk-Overall für mein Tragebaby fertig ist und echt, echt gut aussieht. Und heute angezogen stelle ich fest, dass sie da wohl erst in 2 Jahren reingewachsen sein wird. Die Maus trägt dzt. Gr. 74/80 und damit es den ganzen Winter passt, habe ich Gr. 86 genäht. Tragefoto gibt's keines, da ich die Hand fürs Fotografieren nicht frei bekommen habe (ich musste die Maus vorm Ertrinken im Riesenoverall retten). Wie schade ist das denn???
 


 Und ich kann eigentlich niemandem die Schuld geben, denn eigentlich war es ein dermaßen stark abgeänderter Schnitt aus der Ottobre 1/2013 (8. Baby Dinosaur Outdooroverall), dass man die nicht mehr zur Verantwortung ziehen kann. Weil ich statt des eigenartigen Druckknopfverschluß lieber einen Reißverschluss wollte, es unbedingt Wollwalk sein sollte (deshalb eine Nr. größer). Dabei bin ich echt kreativ geworden und habe auch gleich den Ärmelsaum verschönert.
 
 Ausserdem habe ich mir einen Kinnschutz zurechtgebastelt.
 


Süß, die kleine Giraffe, nicht wahr?

 
Und dann ist noch ein Missgeschick passiert: Beim Zuschneiden war ich mit dem Walk zu unvorsichtig und musste feststellen, dass es für die Kaputze nicht mehr reicht. Zum Glück hatte ich einen farblich passenden Sweat da. Und auch wenns so aussieht, die Beine und Ärmel haben alle die richtige Länge ;-)
 
Toll, jetzt hab ich einen super Walkoverall und kein passendes Tragekind dafür...
Aber sagt mal, ist euch sowas dummes auch schon mal passiert?

Kommentare:

  1. is mir gerade in andersrum passiert :( marlo hat größe 86/92 und ich war mir sicher dass der schnitt in 92 auch wirklich 92 ist und dass ihm ein overall in 98 viel zu groß wäre. der passt jetzt auch super ABER mit dicker hose und pulli drunter wirds schon echt eng. ärgere mich so :( aber vom aussehen her ist deiner wahnsinnig schön. und zu groß ist immer noch besser als zu klein :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt, zu klein ist ärgerlich. ebenso, wenn wir kommenden hochsommer reingewachsen wären... naja, vielleicht passt es kommenden winter. und für heuer muss ich mir noch was anderes einfallen lassen. danke für das nette kompliment!

      Löschen
  2. Oh das kenne ich. Zwerg trägt gerade noch 68 und hab zum Glück bereits vor dem Zuschnitt mit einem fast schon zu engen Overall verglichen und dann 62/68 genäht. Jetzt ist er an Armen und Beinen etwas zu lang, dass geht ja umschlagen, aber am Körper passt er fast 2x rein! Naja fürs Autofahren wird's reichen, fürs Tragen muss ich mir noch überlegen, ob ichs nochmal wage! Mein Schnitt ist aus der Zwergenverpackung Vol. 2 habs aber eins zu eins übernommen.

    AntwortenLöschen
  3. ja, das ist doof, aber wie viele sagen, besser als zu klein. ich habe mich übrigens entschieden, es doch nochmal zu nähen... schließlich brauche ich etwas für diesen winter....

    AntwortenLöschen